Freitag, 27. April 2012

Karte zum Vatertag

Hallo,
schön, dass ihr die Zeit gefunden habt, vorbei zu schauen! Heute zeige ich euch mal eine Karte für Väter! Ich habe mich mächtig bremsen müssen, ich liebe doch Shabby Chic sooo sehr.
Letzten Samstag war ich auf der Stempelmesse Süd in Stuttgart-Korntal, man muss ja schließlich wissen, was es so Neues gibt...
Unter anderem die Stanzformen und Stempel von Whimsy Stamps - sind für mich neu. Dazu eine kleine Geschichte, später. Jetzt noch zwei Detailbilder von der Karte:
Den Text habe ich am PC erstellt und mit der neuen Stanzform ausgestanzt, die Stanzform darunter ist von Sizzix Sizzlits Set Decorative Labels No.4 medium, die Blüten sind Doohickey-Dies von Magnolia "Hellebores" und das Blattwerk ist eine Creatables Stanzform von Marianne Design, selbstklebende Plastik Strasssteinchen von Rayher, an den Rändern habe ich Distress Ink Pad Farbe "Vintage Photo" mit dem Blending Tool aufgetragen.  
Und nun meine Geschichte zur neuen Stanzform bzw. Stempel. Der Stempel ist ein auf EZ-Mount montierter Gummistempel.

 Nun habe ich trotz größter Sorgfalt einige Abdrücke in den Sand gesetzt, egal ob erst gestanzt, dann gestempelt oder anders herum... Die Stanzform ist nämlich komplett zu. Also habe ich mir eine Schablone aus durchsichtiger stabiler Verpackungsfolie gestanzt - das machen die Schlauen wohl gleich!
 Da in der Stanzform schon zwei Positionierbohrungen drin sind, kann man nach dem Stempeln die durchsichtige Schablone drüberlegen, Position markieren, Stanzform drüber und ausrichten - stanzen - so easy!!! Ich glaube, die neueren Stanzformen von Whimsy Stamps haben diese Plastikschablone bereits dabei, ich meine das so gesehen zu haben (daher die Idee - vor Ort habe ich nur gerätselt was das sein soll, jetzt weiß ich es!)


Vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen, der das gleiche Problem hat...
Danke fürs Vorbeischauen und für die lieben Kommentare! Ich freu mich mächtig darüber!!! Schönes Wochenende!


Kommentare:

  1. Hallo Irene,
    die Karte ist wunderschön und die Stanze mit Stempel ist ja der Hammer.

    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Herrenkarten finde ich persönlich auch immer sehr schwierig zu gestalten - du hast das super hinbekommen, ich mag die Farbkombi besonders. Vielen Dank auch für den Tip mit dem Stempeln und Stanzen :-)
    LG Heike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...