Dienstag, 20. Dezember 2011

Meine kleine Winter Tilda

Halo liebe Blogbesucher!
Als ich diese Tilda gesehen habe, musste ich sie haben. Die ist zur Zeit zwar ausverkauft, kommt aber bald wieder! Coloriert habe ich mit Distress Inks (Frayed Burlap, Pumice Stone, Walnut Stain, Tattered Rose und Rusty Hinge sowie etwas Black Soot).
Und ich habe mir eine Karte gebastelt, die man aufstellen kann, und so über die ganzen Feiertage betrachten kann:
Verwendet habe ich die Winter Tilda und Stanzform DooHickeys Misteltoe von Magnolia, die Stanzschablonen Sizzix On the Edge "Snow Flurries" und Bigz "Vintage Cabinet Card", "Tattered Pinecone" für die Rosen, "Holly & Berries" für die Ilex-Zweige sowie den Tannenbaum von Marianne Design. Geprägt habe ich ihn mit dem Folder "Christmas Vine" von craft concepts.
Ich habe Acrylic Dabber Snow Cap auf den Folder aufgetragen und anschließend geprägt, so dass die Vertiefungen beim Tannenbaum leicht mattiert sind. Die Perlen habe ich selbst mit Alcohol Inks coloriert, sind alle hellblau gewesen...
Auf den Schneeflockenrand habe ich großzügig Crackle Paint Clear aufgetragen. Mit Stickles Diamond wurde alles veredelt.
Die Stempel sind von Tim Holtz (Musiknoten), Basic Grey (Dear Santa) und Hero Arts (Schneeflocke, also alles rausgekramt...)
Leider ist heute noch gar nicht richtig hell geworden, deshalb ist die Qualität der Fotos nicht so toll, sorry.
Danke für's Vorbeischauen!
Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Irene
    ist die süß

    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wundervolles Kärtchen!

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Eine absolut traumhafte Karte Irene.. *Mund zuklapp* Gefällt mir ganz arg !!!!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...