Donnerstag, 6. Oktober 2011

Hallo!
Draußen tobt der Herbststurm und irgendwie freue ich mich jetzt ganz besonders auf die Bastelstunden.Heute zeige ich euch ein paar Weihnachtskarten:
Die erste ist ganz einfach, wirkt aber durch den geprägten Hintergrund ("Swiss Dots" von Cuttlebug) und dem gestanzten Label (Sizzix Bigz "Styled Labels") ganz edel.
Bei der zweiten habe ich den Schlitten mit der Stanzschablone von Marianne Design ("Pferdeschlitten") aus Metallfolie gestanzt, die "Tannenzweige" sind auch aus einem Creatables Set von Marianne Design ("Flora 3")
Die Karte ist von DCWV. Finde ich deshalb so toll, weil die Innenseiten immer weiß sind und so gut beschriftet werden können (wie auch die Karten von Hero Arts).
Den Schnee habe ich mit etwas Stickles Glitterglue angedeutet.
Die dritte Karte ist mit gestanzten Kugeln aus dem Set Sizzix Bigz "Tiny Tabs & Tags", wobei die größere Kugel auch noch mit einer Embossingschablone ("Snowflakes" von Cuttlebug) geprägt ist.
Eingefärbt habe ich die Kugeln mit dem Inkssentials Tool und den Distress Stempelkissen. Für diese Karte habe ich die Schneeflocken im Hintergrund mit dem Pentel Hybrid Gel aufgetragen.
Das war's für heute, einen schönen Abend wünsche ich allen Besuchern meines Blogs!
Danke für's Vorbeischauen!
Liebe Grüße

1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...